BI A10 Nord

Birkenwerder und Hohen Neuendorf gegen Lärm

Schlagwortverzeichnis: A10

  1. Neues / Allgemein:Klagen Sie gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau der A10 (07. April 2014)

    Die Gemeinde Birkenwerder klagt gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau der A10. Das ist gut so, aber diese Klage kann nicht den gesamten Ortsbereich Birkenwerders abdecken, um den Lärmschutz so zu gestalten, wie es notwendig ist. Daher sind jetzt Sie als Betroffene gefragt, die noch bestehenden Lücken zu schließen.

  2. Neues / Allgemein:Planfeststellungsbeschluss zum sechsstreifigen Ausbau der A10 (15. Februar 2014)

    Der Planfeststellungsbeschluss (PFB) des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) ist eingetroffen und kann hier abgerufen werden. Nach Durchsicht der über 300 Seiten werden wir uns voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche zusammensetzen und das weitere Vorgehen besprechen. Ein entsprechender Termin wird kurzfristig noch bekannt gegeben.

  3. Neues / Allgemein:Planfeststellungsbeschluss Ausbau A10-Nord - eine Region klagt gemeinsam (10. April 2014)

    Vertreter der Bürgerinitiative A10-Nord hatten am Schluss des Informationsabends am Donnerstag in der Pestalozzi-Schule in Birkenwerder alle Hände voll zu tun: Beim Einsammeln der Unterstützungsbeiträge für die Klagen gegen den lückenhaft geplanten Lärmschutz an der A10 kam innerhalb weniger Minuten bereits ein Solidarbeitrag von über 1.500,00 Euro zusammen. Ein guter Anfang, aber wir brauchen noch mehr Unterstützung! Sie wollen klagen? Bis zum 17. April 2014 müssen private Klagen eingereicht werden.

  4. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Jetzt mitmachen und abstimmen! Solarkraftwerk Autobahn (03. Juni 2012)

    Mit diesem Thema ist uns gelungen, die nächste Runde im ecologic Förderpreis für Zukunftsideen zu erreichen. Jetzt sind wir alle gefragt, das Projekt mit unserer Stimme voranzubringen.

  5. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Planungsunterlagen einsehen und persönliche Einwendungen schreiben (14. Mai 2009)

    Gestern, am 13. Mai 2009 war der offiziell letzte Tag, an dem interessierte Anwohner die Planungsunterlagen einsehen konnten. Wir haben für Birkenwerder mit der Gemeinde vereinbaren können, dass die Pläne bis auf weiteres im Rathaus ausliegen. Nun kommt es auf uns alle an!

  6. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Kampf gegen Autobahnlärm in Birkenwerder und Hohen Neuendorf - die nächsten Schritte (11. Juni 2009)

    Die „Bürgerinitiative gegen Autobahnlärm in Birkenwerder und Hohen Neuendorf„ möchte sich bei den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern und allen Institutionen, die bis 27.05.2009 Einwendungen zum Planfeststellungsverfahren zum 6-streifigen Ausbau der A10 erhoben haben, bedanken.

  7. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Petition zur Koordinierung von Großprojekten (2. Fassung) (12. September 2011)

    Von der Bürgerinitiative wurde heute erneut eine Petition zeit- und inhaltsgleich an die Petitionsausschüsse von Bund und Land übermittelt. Der Grund ist, das die Petitionsmitglieder von CDU/CSU unserer noch laufenden Eingabe aus 2010 nicht zustimmen wollen, da es eine Gesetzesänderung beinhaltet. Es war also eine auf unsere Situation abgestimmte Variante nötig, damit sich die Wahrscheinlichkeit einer Zustimmung erhöht. Entschieden ist damit allerdings noch gar nichts.

  8. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Wir machen weiter - Bürgerinitiative Birkenwerder und Hohen Neuendorf gegen Lärm (18. Juli 2009)

    Wir arbeiten weiter an einer grundsätzlichen Lärmreduktion im Zusammenhang mit dem Ausbau der A10.

  9. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Letzte Möglichkeit für Einwendungen zum 6-streifigen Ausbau A10 (28. Mai 2011)

    Bis zum 15.06.2011 liegen noch die geänderten Planunterlagen für den 6-streifigen Ausbau des Berliner Autobahnringes im Bereich Hohen Neuendorf - Birkenwerder im Bauamt aus.