BI A10 Nord

Birkenwerder und Hohen Neuendorf gegen Lärm

Schlagwortverzeichnis: Großprojekte

  1. Neues / Ausbau A10 Nord:Petitionsausschuss vor Ort in Birkenwerder (16. Juni 2013)

    Wir dokumentieren die Pressemitteilung des Deutschen Bundestages zum Besuch des Petitionsausschusses in Birkenwerder am 3. Juni 2013.

  2. Neues / Ausbau A10 Nord:Ortstermin des Petitionsausschusses: Koordinierung von Großprojekten in Birkenwerder und Hohen Neuendorf (29. Mai 2013)

    Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages führt am Montag, den 3. Juni 2013 in Birkenwerder einen Ortstermin durch. Anlass ist eine Petition der Bürgerinitiative BI A10 Nord, in der die Koordinierung mehrerer Großprojekte der Infrastruktur und Energieversorgung in der Region der Gemeinde Birkenwerder und der Stadt Hohen Neuendorf gefordert wird.

  3. Neues / Ausbau A10 Nord:Großprojekte in Birkenwerder und Hohen Neuendorf (04. April 2014)

    Was ist los in Birkenwerder und Hohen Neuendorf? Wir haben unsere Beschreibung der Großprojekte, die Birkenwerder und Hohen Neuendorf betreffen, auf den neuesten Stand gebracht. Denn wir haben leider nicht nur kleine Probleme. Und aßer der Bürgerinitiative hat sich bisher niemand darum gekümmert.

  4. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Offener Brief an Matthias Platzeck - Geplante Großprojekte durch Birkenwerder und Hohen Neuendorf (08. März 2011)

    Im Folgenden dokumentieren wir den Offenen Brief der BI A10 Nord an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg.

  5. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Neue Perspektiven entdecken (14. Februar 2012)

    Der folgende Text ist eine vorbereitende Stellungnahme der BI zum Treffen mit der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Brandenburg (GLP) am 7. März in Birkenwerder. Er ist letztlich eine Zusammenfassung der bereits in den Erörterungsterminen gestellten Anträge und von daraus resultierenden neuen Erkenntnissen.

  6. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Präsentation Großprojekte in Birkenwerder und Hohen Neuendorf (10. Juni 2013)

    Präsentation der Großprojekte in Birkenwerder und Hohen Neuendorf.

  7. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Betrifft: Offener Brief der Bürgerinitiative A10-Nord an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg (03. April 2011)

    Kommentar zur Antwort des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft.

  8. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Koordinierung von Großprojekten - Stellungnahme zur Abstimmungsrunde am 7. März (19. April 2012)

    Nach Durchsicht der von der Gemeinsame Landesplanungsabteilung (GLP) im Nachgang zum Abstimmungstermin am 7. März 2012 zur Verfügung gestellten Unterlagen sehen wir uns veranlasst, eine Stellungnahme zum Termin und zu den Dokumentationen abzugeben.

  9. Neues / Lärmschutz und Infrastruktur:Bei Schallschutzmaßnahmen sollen künftig alle Lärmquellen berücksichtigt werden (26. Juni 2013)

    Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages spricht sich dafür aus, Emissionen verschiedener Lärmquellen bei der Planung von Schallschutzmaßnahmen "in ihrer Gesamtheit zu betrachten" und zur Ermittlung von Lärmschutzansprüchen insgesamt zu berücksichtigen. In seiner Sitzung am Mittwochmorgen beschloss daher der Ausschuss einstimmig, eine Petition der Bürgerinitiative A10-Nord aus Birkenwerder sowohl dem Bundesumweltministerium als auch dem Bundesverkehrsministerium "zur Erwägung" zu überweisen. Aßerdem wurde entschieden, die Vorlage dem Europäischen Parlament und dem Brandenburger Landtag zuzuleiten.