BI A10 Nord

Birkenwerder und Hohen Neuendorf gegen Lärm

Informationsabend zur 380 kV-Leitung

Allgemein

  VonRedaktionam  

Auch wenn ein paar Stühle frei blieben, fanden ca. 80 interessierte Bürger aus Birkenwerder und Hohen Neuendorf den Weg in die Pestalozzi-Grundschule, um sich über den neuesten Stand der Planungsänderungen im Planfeststellungsverfahren zum 380 kV-Nordring Berlin zu informieren.

Geladen hatte die Gemeindeverwaltung und gemeinsam mit Rechtsanwalt Sommer und der Bürgerinitiative A10-Nord, wurden die Interessierten auf den aktuellen Stand des Verfahrens gebracht. In einem waren sich dann auch alle einig: „Die Masten müssen weg!“

Jetzt sind insbesondere die Betroffenen gefragt, entsprechende Stellungnahmen zu formulieren und an das

Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg,
Inselstraße 26

03046 Cottbus

Telefon: 0355 48640-0; Telefax: 0355 48640-510

zu schicken (nur per Post oder per Fax – Mail wird nicht berücksichtigt!) oder bis zum 14. März 2018 im

Rathaus Birkenwerder
Hauptstraße 34
16547 Birkenwerder

Tel.: 03303 - 290 0
Fax.: 03303 - 290 200

abzugeben.

Die Vorträge aus der Veranstaltung können auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Wer noch einmal die Unterlagen zur Planungsänderung einsehen möchte, findet sie unter → http://www.lbgr.brandenburg.de/sixcms/detail.php/844922

Dateien

Kommentare

Kommentar schreiben